Freitag, 3. Juli 2020

Sehr alte Projekte/Very old UFOs

Während des Höhepunkts der Corona-Schließungen hier habe ich schon darüber nachgedacht, was wäre, wenn mir die Handarbeiten ausgehen (Ja, es darf herzhaft gelacht werden. Hab ich auch gemacht! :D). Und habe dann mal in den Schränken nach unfertigen Projekten gesucht. Diese beiden Kreuzstichprojekte, ungefähr vor 15-20 Jahren begonnen, habe ich rausgeholt und fertig gemacht.

On the peak of the closures due to the coronoa virus, I thought about maybe running out of handcrafted projects (Yes, you are allowed to laugh! I did that, too. :D). And then I went thorugh my cupboards to look for UFOs. I found these two cross stitch projects and finished them, 15-20 years after I started them.


Kreuzstich-Geschirrtuch mit Kräutern von Rico Design. 
Cross stitch tea towel with herbs by Rico Design.


Mitteldecke mit Zitronenmotiven aus der Zeitschrift Anna.
Tablecloth with lemon cross stitch motifs from the magazine Anna.

Ich weiß nicht, warum ich so lange gewartet habe, um die beiden Sachen fertig zu machen. Ich liebe die Designs immer noch und freue mich auf die Benutzung.

Not sure why I waited so long to finish them. I still love these designs and look forward to put them to good use.

Dienstag, 30. Juni 2020

Taaaadaaaaaahhhhh! Fuss Free Baby Blanket

Ich muss hier definitiv wieder mehr posten. Schon wieder zwei Monate her, seit ich das letzte Mal was geschrieben habe. Ein neuer Erdenbürger ist eingetroffen. Linus heißt der jüngste Familienzuwachs von guten Freunden und natürlich hat auch er eine Decke bekommen, gestrickt nach dem Muster ,,Fuss Free Baby Blanket" von Louise Tilbrook.

I definitely need to post more often on here. Two months ago was my last post. So here we go with a blanket for  a baby boy named Linus. He is the newest family addtion of good friends and got a blanket I knitted with ,,Fuss Free Baby Blanket" pattern by Louise Tilbrook.


Donnerstag, 30. April 2020

Village Quilt - a new adventure

A very dear US friend invited me to join a quilt-a-long hosted by a local quilt shop close to her home town. Since I never worked with fabric precuts before, I decided to get myself a nice charm pack and join in. I could have used scraps from my stash, but those are already used for my scrap quilt. So here's my charmpack from Maywood Studios and the start of the Village Quilt.


I started to play around with fabric and colors and made the first two houses


 Then I got a request from the Red Cross for sewing masks for donation and took a little break (can't say no to sewing masks for donation, right? :)).  But here are the next eight houses finished today. I'm not sure, how many houses I can cut from my 92 piece charm pack, so we will see. I'm going to make a small wall hanging and not the whole quilt, so I think around 25 houses, depending on the fabrics.



Montag, 24. Februar 2020

Fuss Free Baby Blanket

Schon wieder so lange her seit dem letzten Beitrag, aber dafür gibt es was Farbenfrohes. Gute Freunde erwarten nochmal Nachwuchs und da darf natürlich eine handgemachte Babydecke nicht fehlen. Diesmal wurde es nicht Gehäkeltes, sondern die Fuss Free Baby Blanket von Louise Tilbrook. Es gibt da hunderte tolle Farbkombis, aber Regenbogen gewinnt einfach immer.



Long time no see, but here I am again with something colorful. Good friends expect another baby and of course I'll make a abyb blanket for them to welcome the little one into the world. This time it isn't a crocheted blanket, but a knitted one: Louise Tilbrook's Fuss Free Baby Blanket. There are a hundred beautful color combinations, but rainbow always wins for me.




Dienstag, 21. Januar 2020

Post-Socktober: Noch mehr Socken/More socks

Ich habe wirklich jede Menge Socken seit Ende Oktober gestrickt. Zum Beispiel dieses Paar aus Sockenwolle, die noch meine Oma gekauft hat und die ich nun geerbt habe.

I knitted a whole lot of socks since the end of October. For example this pair fromo yarn my Grandma bought and that I inherited now.


Ich habe eine Detailaufnahme gemacht, weil man sonst die schönen Regenbogenfarben gar nicht sieht.

Needed a detail photo to show the beautiful rainbow colors in the yarn.


Und dann kam noch eine Sockenwolle ins Angebot, die ich schon lange mal ausprobieren wollte. Sehr weich und schön zu verarbeiten und ich hoffe, sie hält eine Weile. Auf der günstigen Seite ist sie nicht gerade. ;)

And then a sock yarn I wanted to try for long was on sale. Very soft and great to work with, so I hope it holds up to the stress I put my socks through. The yarn wasn't on the cheap side. ;)


Ich habe aus dem ersten Strang ein Paar Fallreep-Socken gemacht. Das kostenlose Muster von Edda Foken findet ihr hier.

The first skein went into a pair of Fallreep socks. The free pattern by Edda Foken can be found here


Freitag, 17. Januar 2020

Regenbogensocken/Rainbow Socks

Das neue Jahr fängt so an, wie das alte geendet hat. Mit Socken! Genauer gesagt Regenbogensocken. Meine ersten aus 6fädigem Garn und es hat ganz gut geklappt mit der vorgegeben Maschenzahl. Und die Farben sind natürlich der Kracher! Gruselig ist, dass ich sie sogar genau gleich hinbekommen habe. Normalerweise ist mir das egal, aber diesmal hat's gepasst.

The New Year began like the old ended. With socks! Rainbow socks to be precise. My first socks from 6ply sock yarn and they worked out fine with the recommended stitch count. And I LOVE the colors! Spooky that they even turned out exactly the same. usually I don't care much for that, but it worked nice this time.


Dienstag, 24. Dezember 2019

Frohes Fest!



Die Nacht war voller Sterne

Die Nacht war voller Sterne,
sie schwiegen tief
und lächelten von ferne,
wie ich auch rief.

Doch einer kam vom Himmel,
der Morgenstern,
hat sich zu mir gebogen
und blieb nicht fern.

Ach, möchten alle finden
einen wie ihn,
die Angst würde verschwinden,
der Ungeist fliehn.

Wir würden hier im Erdkreis
im Frieden sein
und alle Pracht der Sterne
würde mit uns sein.

Huub Oosterhuis

Ich wünsche euch allen frohe Festtage, Zeit mit euren Lieben und einen guten Start ins Jahr 2020! Genießt die Zeit!