Donnerstag, 17. März 2011

Drawing Lab 2011: Woche 10/Week 10

Diese Woche, oder besser letzte Woche, weil ich schon wieder zu spät dran bin, sollten wir zwei Grußkarten machen, die von zwei unserer Lieblingskünstler stammen könnten. Eine sollte farbig und die andere schwarz-weiß sein.

This week, or better last week as I'm late again, we had to choose two artists and make two gift cards, based on the style of the artist. One should be colored and one without color.

Meine farbige Version wurde von Miró (1893-1983) inspiriert, einem meiner absoluten Lieblingskünstler, weil ich vor allem seine abstrakten Formen und seine Farben mag. Die Konturen habe ich mit schwarzem Filzstift gezeichnet und dann mit Holz-Farbstiften ausgemalt. Seine Signatur durfte natürlich auch nicht fehlen.

For my colored card I chose Miró (1893-1983), one of my all-time favorite artists, as I love his abstract shapes and use of color. I draw the black outlines with a sharpie and then filled in the spaces with colored pencils. I also forged his signature.



Als nächstes mußte ich einen Künstler für die s/w-Version finden. Gar nicht so einfach, weil ich Farben doch so mag. Ich habe mich für den Navajo-Künstler R.C. Gorman (1931-2005) entschieden. Ich mag besonders seine Frauenzeichnungen und habe eine Bleistiftversion gemacht:

Next one was to find an artist for the b/w card. Not easy as I am a colr loving person. I chose to go with R.C. Gorman (1931-2005), a Navajo artist. I especially admire his women paintings and tried a pencil version:


Aber damit war ich nicht so richtig glücklich, weil dem Bild ohne Farbe einfach die Kraft fehlt und es so gar nicht nach Gorman aussieht. Also habe ich es doch noch coloriert. Viel besser! Was denkt ihr?
But I wasn't happy with it, as the drawing seemed powerless and "not Gorman". So I colored it afterwards. That much much better! What do you think?


(All pieces of art and photos by Kokopelli Design, 2011, so PLEASE respect copyright. Thank you!)

Kommentare:

  1. Ich kann ohne Farbe auch nur schwer, natürlich gefällt mir das Bunte besser! in Bleistift hat mir dein Krieger besser gefallen.
    lg susa

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Bilder.
    Besonders der "Miro", übrigens auch einer meiner Lieblingskünstler.

    AntwortenLöschen
  3. I love these!! With or without color. Very nice D.
    Nicole/Beadwright

    AntwortenLöschen