Montag, 21. Juni 2010

Süßigkeiten-Kette/Candy Necklace


Könnt ihr euch noch an die Ketten und Armbänder mit den bunten Brausebonbons erinnern, die man aufessen konnte? Man hat sich zwar immer fast die Zähne dran ausgebissen, aber haben mußte man sie trotzdem. Hier ist eine Kette, die von diesem essbaren Schmuck inspiriert ist. Das Herz hat mir meine Freundin Jeannie zur Verfügung gestellt. Die Kette selbst ist beim Herumspielen mit Ndebele/Herringbone entstanden und den Verschluß habe ich aus einem Bead Swap. Besucht unbedingt auch Jeannies Blog, sagt einen Gruß von mir und schaut euch ihre tollen Kreationen an. Diese Kette werde ich in den nächsten Tagen auch in meinen Artfire-Shop einstellen.
Do you remember those candy bracelets and necklaces, made from stretch cord and candy, that one could eat? I almost broke my teeth, but gotta have them in spite of that. Here is a necklace inspired by the eatable jewelry of my childhood. The heart is from my dear friend Jeannie. The necklace emerged when I played with Ndebele/Herringbone stitch and the clasp is from one of the bead swaps I participated in. Make sure to visit Jeannie's blog, say hello from me and look at her beautiful creations. This necklace will go to my Artfire shop one of the next days.
(wrapped heart pendant by JBJ, necklace designed by Kokopelli, 2010)

Kommentare:

  1. I remember those candy bracelets, but I never ate mine. I just loved to wear them. My older sister Joyce started chompping on it one day and I was crushed. I really was mad at her for a long time.

    I love the tubular herringbone with just a splash of pink beads throughout. You make my heart sing.
    XO

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaaaaaaaaaa Ich kann mich auch an diese Ketten erinneren. Eine tolle Kreation hast Du da geschaffen.
    Liebe Grüße
    Gabie

    AntwortenLöschen
  3. very pretty Dagmar and that pendant is lovely. I do remember those candy necklaces and bracelets, and still have all my teeth :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, an diese Süßigkeiten-Ketten erinnere ich mich auch :)
    Ich liebe Ndebele-Ketten (wie Du an meiner sehen kannst).
    Noch mehr als Oglala-Armbänder ;-))

    AntwortenLöschen